Wilde Zeiten in der Jugendarbeit

Termin:     8. – 10. Oktober 2021   Fr 18 Uhr – So 14 Uhr

Die Schatzkiste der Wildnispädagogik wird wieder für ein Wochenende auf die Tauglichkeit für die Kinder- und Jugendarbeit erprobt. Dabei wird sowohl für „Neulinge“ als auch für „Fortgeschrittene“ der Wildnispädagogik Brauchbares dabei sein: Neben archaischen Feuermachtechniken und Pflanzenwerkstatt richten wir unser Augenmerk auf Natur-Rituale, Wahrnehmungsübungen in der Natur, Möglichkeiten der Wildnispädagogik für kleinere, größere Kinder und Jugendliche. Auch eine Solo-Übernachtung im Wald (natürlich auf freiwilliger Basis 😉 wäre möglich. Darüber hinaus werden wir Gebrauchsgegenstände aus Naturmaterial herstellen, Spuren lesen, Elemente des indianischen Bildungsprinzips mit einweben und die eigene Komfortzone in der Natur erweitern.

Ort:                 Alte Schule Morsbach, Altmühltal

Leitung:        Günni Dommel und Katharina Fichtner

Kosten:         250,-€ für Erwachsene, 20,-€ pro Kind incl. Übernachtung/ Verpflegung

Anmeldung:  Email: info@kreisjugendring-ei.de oder Online: Kreisjugendring Eichstätt  

Bei großem Andrang werden Mitarbeiter des KJR Eichstätt bevorzugt.